Triviale 1.11

flyer-web

 

Auf Grund des überwältigenden Erfolges der Trivial 1.0 als Ausstellungsformat, das in Österreich neu etabliert wurde, bringt das institutionenübergreifende Geflecht von nomadenetappe, IFEK – Institut für erwiterte Kunst, bb15 und qujOchÖ mit der Triviale 1.11 einen weiteren repräsentativen Zeitschnitt durch die aktuelle Kunstszene und festigt so die Position von Linz als Zentrum der österreichischen Gegenwartskunst.

 

Hauptsache groß, Hauptsache auffällig, Hauptsache anders. Der Gentrifizierungsmotor und Tourismusfaktor Triviale versteht sich als bewusste Antipode, als direkte Konkurrenz zu Großereignissen wie documente und die Biennale von Venedig, welche – seien wir einmal ehrlich – zunehmend Scheinriesen gleichen. Je näher man ihnen rückt, desto mehr schrumpft ihr Anspruch. Nicht so die Triviale, die nicht auf der Höhe des Diskurses mitspielt, sondern diesen trak- und diktiert.

Kommen Sie, schauen Sie, staunen Sie!

 

Rundgang 

bb15 Baumbachstraße 15 | 19:00 – 19:30
nomadenetappe Untere Donaulände 12 | 19:45 – 20:30
qujOchÖ Untere Donaulände 10 | 19:45 – 20:30
IFEK Obere Donaulände 11 | 20:45